Dominik Ruppen

Seit 15 Jahren begleite ich mit Freude und persönlichem Engagement Einzelpersonen, Teams und Organisationen.

Über mich

Als Ökonom habe ich gelernt, wie komplexe Systeme funktionieren. Bei meiner Arbeit suche ich gemeinsam mit meinen Kundinnen und Kunden Lösungen, die mit sinnvollem, effizientem Einsatz von Ressourcen (Zeit und Geld) erreicht werden können.

Bei Fritz Glasl und Trigon habe ich meine Grundlagen der Beratung und den konstruktiven Umgang mit Konflikten gelernt. Das ganzheitliche Vorgehen und die unzähligen wirksamen Methoden sind mir fast täglich von Nutzen.

Marshall Rosenberg hat mich als Mensch tief beeindruckt und sein Ansatz der Gewaltfreien Kommunikation ist insbesondere im Umgang mit Konflikten, aber auch in der alltäglichen Kommunikation sehr wertvoll.

Während der 4-jährigen Ausbildung am SYST-Institut in München bei Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibed konnte ich mich nochmals tiefgreifend weiterentwickeln: Die Lösungsfokussierung und der bewusster(e) Umgang mit Sprache, die Systemprinzipien, die wertschätzende Haltung und die transverbale Sprache und ihre unzähligen Anwendungen sind nun elementarer Bestandteil meiner Arbeit.

Dabei hatte ich das Glück, neben Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibed insbesondere von Insoo Kim Berg, Godehard Stadtmüller, Gunther Schmidt, Stephen Gilligan und Hélène Delucci persönlich zu lernen.

Aus- und Weiterbildung

Studium der Volkswirtschaft an den Universitäten Lausanne, Bern und Milano (Nebenfächer: Allgemeine Ökologie und Betriebswirtschaft mit Fokus Human Resources, Organisation und Marketing)

Zertifikatslehrgang für Organisations- und Unternehmensentwicklungsberatung bei Trigon Graz mit Abschluss Organisationsberater BSO

Grundlagenseminar Transaktionsanalyse (zwei Jahre Grundausbildung in Transaktionsanalyse beim EBI, Zürich)

Trainerausbildung in Gewaltfreier Kommunikation bei Klaus Karstädt und Friederike Kahlau in München und Internationales Intensivtraining bei Marshall Rosenberg

Zertifikatslehrgang Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen bei Fritz Glasl, Trigon mit Abschluss Mediator SDM-FSM

4-jährige Ausbildung zum „Systemischen Berater mit Schwerpunkt Systemische Strukturaufstellungsarbeit“ bei Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibed am SYST Institut in München

Berufserfahrung

Marketing-Assistent bei der Coloplast AG, Rotkreuz

Projektleiter und Berater bei der Marketingberatungs- und Projektmanagementfirma ecolo-Marketing, Bern

Berater, Projektleiter und Partner bei der Beratungsfirma marketimpact AG, Zürich und Bern

Interner Berater (Change Manager und Organisationsentwickler) bei Swiss Life, Zürich

Sprachen

Lange Aufenthalte in der Westschweiz, den USA sowie Italien; Durchführungen von Beratungen, Begleitungen und Workshops möglich auf

Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch

Haben Sie Fragen?
Vereinbaren Sie ein unentgeltliches Kennenlerngespräch.